Pferderennen in Straßburg-Hoerdt

Wussten Sie, dass es im Südwesten Deutschlands eine interessante Alternative zur Pferderennbahn Baden-Baden/Iffezheim gibt? Spannende Pferderennen finden Sie auch nahe dem elsässischen Städtchen Hoerdt.

Die Pferderennbahn (Hippodrome) von Hoerdt, nur wenige Kilometer von Straßburg (Strasbourg) entfernt, zählt zu den meistfrequentierten Pferderennbahnen von Frankreich. Pferderennfans aus ganz Frankreich und Deutschland verfolgen hier seit 1970 in professionellem Umfeld hochklassige Pferderennen und wetten auf ihre Favoriten.

Der Eintrittpreis beträgt nur 5,00 Euro; für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt kostenfrei!

Ein großer, kostenfreier Parkplatz befindet sich unmittelbar neben der Rennbahn. Anfahrt: Autobahn A35 Richtung Straßburg, Ausfahrt Hoerdt

Kontakt zum Rennbahn-Management:
Hippodrome de Strasbourg-Hoerdt
Rue du Cheval Noir
67720 Hoerdt

Telefon: +33 (0)3 88 51 32 44
Telefax +33 (0)3 88 51 34 56
E-Mail: hippo.hoerdt[at]free[dot]fr
Internet: www.hippodrome-strasbourg.fr (nur in französischer Sprache)
Überdachte RenntribüneÜberdachte Renntribüne 

Unterkünfte in der Umgebung für Pferdesport-Fans

Sie möchten gerne Frankreich besuchen und die Pferderennen in Straßburg-Hoerdt verfolgen? Strassburg.eu empfiehlt Ihnen untenstehende Hotels und Unterkünfte, falls Sie über Nacht bleiben wollen oder mehrere Tage in der Region Elsass verbringen möchten.

Hotel Hannong
9 avis
15, rue du 22 Novembre
67000 Strasbourg

Grieshaber's Rebstock
Hauptstraße 183
77694 Kehl/Deutschland
 
Hotel Pizzeria Au Cygne
5, rue du Pave
67720 Hoerdt

Hôtel Restaurant Au Boeuf
32, rue du Maréchal Foch
67113 Blaesheim
 
Hotel Restaurant A La Couronne
47, rue Général de Gaulle
67170 Geudertheim

Hotel Restaurant Relais de la Poste
21, rue Général de Gaulle
67610 La Wantzenau

Hotel Restaurant A la Couronne
6, route Nationale
67840 Kilstett

Hotel Restaurant l'Eden
4, rue Kaltenhouse
67240 Oberhoffen sur Moder

Hotel Restaurant Champ'Alsace
12, rue Saint Exupéry
67500 Haguenau


Vor dem Rennen: Welches Pferd macht den besten Eindruck?

Pferdewetten auf der Rennbahn Hoerdt/Frankreich

Ein Teil der Veranstaltungsaufwendungen und Preisgelder wird durch die Pferdewetten der Besucher auf dem Rennplatz sowie durch die Buchmacher generiert. In der Regel werden drei unterschiedliche Wettformen angeboten, deren Quoten mittels dem sog. Totalisator zustande kommen. Folgende Wettformen werden offeriert:

Pferdewette auf Sieg

Wette auf den zukünftigen Sieger des Pferderennens

Pferdewette auf Platz

Das Rennpferd muss Erster, Zweiter oder Dritter werden, bei weniger als acht Pferden am Start Erster oder Zweiter

Zweier-Wette (auch ‚Einlauf’ genannt)

Die korrekte Reihenfolge der einlaufenden Rennpferde vom Ersten bis zum Zweiten oder gar zum Dritten, muss prognostiziert werden

Weitere Wettmöglichkeiten:

Dreier-Wette
Die ersten drei Plätze müssen in korrekter Reihenfolge prognostiziert werden.

Vierer-Wette
Die ersten vier Plätze müssen in korrekter Reihenfolge prognostiziert werden.

Platzzwilling
Zwei Rennpferde sind vorauszusagen, die in beliebiger Reihenfolge beide unter die ersten drei Plätze kommen müssen.

Finish-Wette
Die Ersten der letzten drei Pferderennen des Tages müssen prognostiziert werden.

TOP-6-Wette
Die Ersten der sechs Rennen des Tages müssen prognostiziert werden.

Wettformate im Pferderennsport in den Vereinigten Staaten
(nicht gültig bei Pferderennen in Frankreich!)

Win
Wette auf den Sieger des Pferderennens.

Place
Das Rennpferd sollte Erster oder Zweiter werden.

Show
das Rennpferd sollte Erster, Zweiter oder Dritter werden.O. g. Wettformate können kombiniert werden, beispielsweise

WinPlace, welches eine Win-Wette und eine Place-Wette darstellt.

Exacta
Die ersten beiden Rennpferde müssen in der korrekten Reihenfolge prognostiziert werden.

Trifecta
Die ersten drei Rennpferde müssen in der korrekten Reihenfolge prognostiziert werden.

Superfecta
Die ersten vier Plätze müssen in der korrekten Reihenfolge prognostiziert werden.

In Kombination mit Box:
Die Reihenfolge des Einlaufs ist irrelevant.

Pick 3
Die Sieger aus 3 nacheinander stattfindenden Pferderennen müssen prognostiziert werden.

Pick 4
Die Sieger aus 4 nacheinander stattfindenden Pferderennen müssen prognostiziert werden.

Pick 5
Die Sieger aus 5 nacheinander stattfindenden Pferderennen müssen prognostiziert werden.

Pick 6
Die Sieger aus 6 nacheinander stattfindenden Pferderennen müssen prognostiziert werden.Pferderennen in Frankreich/Straßburg-Hoerdt: Faszination pur!

Rennpferd mit Jockey in Hoerdt

Pferderennen in Frankreich

In Frankreich werden ca. 16.400 Rennen pro Jahr auf ca. 2450 Pferderennbahnen organisiert. 56.000 der 215.000 Pferde, die aus den zehn am Renngeschäft beteiligten europäischen Ländern kommen, stammen aus Frankreich. Wussten Sie, dass Frankreich über mehr Pferderennbahnen verfügt, als alle anderen Länder Europas zusammen? Der französische Staat und die Pferdesportorganisationen verdienen mit dem Pferdesport mehr als 1 Milliarde Euro pro Jahr - alleine die Wettumsätze betragen über 6 Milliarden Euro jährlich. Die Rennvereinigungen sind in 10 regionalen Bündnissen organisiert. Ein Beispiel hierfür ist die östliche Föderation.

Ost-Frankreich

In dieser Föderation sind acht Rennvereinigungen organisiert, die jährlich 74 Pferderennen mit ca. 70.000 Besuchern veranstalten. Zu ihr gehören drei Pferderennbahnen, die in Frankreich eine große Rolle spielen: Nancy, Vittel und Straßburg.

Elsass

Im Elsass gibt es zwei Rennsportvereinigungen: Wissembourg und Straßburg. In der Region Elsass werden somit 19 Veranstaltungen mit ca. 150 Pferderennen veranstaltet. Traditionsgemäß begibt man sich am Pfingstmontag zur Pferderennbahn nach Wissembourg. Jedoch ist die Pferderennbahn der Rennvereinigung Straßburg/Hoerdt bei weitem die am meisten besuchte Rennbahn im östlichen Frankreich. Insgesamt 16 Rennen pro Jahr werden veranstaltet. Die Rennvereinigung von Straßburg/Hoerdt ist damit eine der bedeutendsten in ganz Frankreich.

Weitere Infos zum Pferderennsport in Hoerdt

Die Pferderennbahn der Rennvereinigung von Straßburg befand sich vor dem Krieg (von 1924 bis 1939) nahe der Rheinbrücke, dort wo sich heute das Wassersportzentrum befindet. Bereits im Jahre 1960 sollte in der Nähe von Obernai eine neue Rennbahn errichtet werden, jedoch wurde 1967 entschieden, diese in Hoerdt zu erbauen. Mit dem Bau wurde 1969 begonnen und am 6. September 1970 konnte bereits die Einweihung der neuen Pferderennbahn Straßburg-Hoerdt gefeiert werden. 1976 wurde die Tribüne modernisiert und umgebaut. 1990 feierte die Vereinigung ihren 20. Jahrestag mit einer Rekord-Besucheranzahl. Heute ist die Pferderennbahn in Straßburg/Hoerdt internationaler Treffpunkt für Galopprennen sowie Hindernisrennen. Die Rennvereinigung Straßburg veranstaltet 117 Pferderennen während der 16 jährlich stattfindenden Wettkämpfe. Die Pferderennen werden zwischen März und Juni bzw. September und November veranstaltet. In Straßburg/Hoerdt werden immerhin ca. 1,3 Millionen Euro an Preisgeldern vergeben.

Lage und Anfahrt:

Die Gemeinde Hoerdt liegt ca. 10 km nördlich von Straßburg und ca. 20 km südlich von Hagenau. Hoerdt befindet sich in der Nähe der Autobahn A4, Richtung Paris und der Autobahn A35, Richtung Lauterburg und Deutschland. Der Zugang zur Pferderennbahn ist also sehr einfach dank dieser beiden großen Hautpverkehrsachsen.

- alle Angaben ohne Gewähr -

Faszination Pferdesport

Bildquellen: Webmanager GmbH