style="display:inline-block;width:728px;height:90px"
data-ad-client="ca-pub-9297998270201249"
data-ad-slot="9879354793">

Théâtre national de Strasbourg

Das Nationaltheater in Straßburg besticht durch sein grosses und vielfältiges Angebot, das man sich unbedingt näher anschauen sollte. Als Teil des "Centre Dramatique de l’Est", welches 1946 gegründet wurde, ist das Théâtre national de Strasbourg (auch "TNS" oder "Nationaltheater Straßburg") seit 1968 ein einzigartiger Ort des französischen Theaters.

Gemeinsam mit der „Comédie Française“, dem „Odéon-Théâtre de l’Europe“, dem „Théâtre national de la Colline“ sowie dem „Théâtre national de Cahillot“ verfügt das Theater über das Prädikat „Nationaltheater“, ist jedoch das einzige seiner Art in der Region. Doch das Hauptunterscheidungsmerkmal ist das besondere Ensemble des Theaters: Unter einem einzigen Dach befinden sich die „Ecole supérieure d’Art dramatique“ (gemeinsam mit dem Conservatoire national supérieur d’Art dramatique in Paris die einzige Nationalschule Frankreichs), zwei Vorführsäle (der Bernard Marie Koltès-Saal und der neue Hubert Gignoux-Saal, welcher vor einigen Jahren renoviert wurde), Arbeits- und Repetitionsräume, Verwaltungsbüros, Kulissen-Werkstätten und die Maske. Insgesamt arbeiten etwa 100 festangestellte Mitarbeiter im Theater.

Auch durch seinen Sitz in Straßburg ist das TNS ein echtes Europäisches Theater und kann pro Spielzeit mit ca. 15 Aufführungen aufwarten, von denen drei bis vier mit den eigenen Schauspielern realisiert werden können. Darunter sind aber auch Gastspiele und Vorführungen in verschiedenen Sprachen. Gleichgültig ob es sich um eine eigene Produktion oder ein Gastspiel handelt, wird das Publikum zeitgenössische Schauspieltechniken erleben können, selbst wenn sie in klassischen Stücken vorkommen.

Seit 1954 gehört die Schauspielschule zum Theater, welches die Räumlichkeiten und die Infrastruktur mit ihr teilt. Fast jedes Jahr kommt eine Gruppe von 22 bis 23 Schülern, die sich zum Schauspieler, zum Regisseur oder zum Dramaturg ausbilden lassen. Sie profitieren dabei von einer professionellen Ausbildung und einem hohen Niveau.

Adresse & Kontakt: 

Théâtre National de Strasbourg
1, avenue de la Marseillaise
BP 40184
67005 Strasbourg Cedex
Téléphone : 03 88 24 88 00
Fax : 03 88 37 37 71

Der Ticketvorverkauf ist geöffnet montags von 14-18 Uhr sowie von dienstags bis samstags von 10-18 Uhr.

Wenn nicht anders angegeben, finden die Vorstellungen 20 Uhr abends an und um 16 Uhr sonntags.

- alle Angaben ohne Gewähr -