style="display:inline-block;width:728px;height:90px"
data-ad-client="ca-pub-9297998270201249"
data-ad-slot="9879354793">

Hans Arp Skulpturen

Hans bzw. Jean Arp (1887 - 1966) war ein deutscher Maler, Bildhauer und Dichter. Drei seiner Stein- und Bronze-Statuen sind seit Mitte der 60er Jahre an der Avenue Général de Gaulle im Stadtteil Esplanade zu finden. Arp ist bekannt für sein Mitwirken in der Bewegung des Dadaismus sowie des Surrealismus, und in der Vereinigung Abstraction-Création. Er wurde als Sohn eines Zigarrenproduzenten im damals deutschen Straßburg geboren und wuchs mit der französischen und deutschen Sprache gleichermaßen auf.

Sein Geburtshaus liegt in der rue du Vieux-Marché-aux-Poissons, Nr. 52.