style="display:inline-block;width:728px;height:90px"
data-ad-client="ca-pub-9297998270201249"
data-ad-slot="9879354793">

Die Brücke der zwei Ufer - Passerelle des Deux Rives

Anlässlich der ersten grenzüberschreitenden Gartenschau in Kehl und Straßburg im Jahr 2004 ließen die beiden Städte eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke errichten, welche sie miteinander verbindet: die Brücke der zwei Ufer oder Passerelle des Deux Rives.

Verantwortlicher Architekt der Brücke war der Pariser Marc Mimram, der den Besuchern der Brücke das Gefühl der Gemeinschaft vermitteln will und zugleich die Möglichkeit schuf, die Landschaft um die Brücke herum zu genießen.

Die Brücke steht für den Frieden in Europa und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Sie wurde schon von politischen Größen wie Angela Merkel und Barack Obama besucht, als diese 2009 beim NATO-Gipfel in Straßburg und Kehl tagten.

Bildquelle: Aline Tittelbach, Webmanager GmbH